Navigation

Mit dem Ivanti Inventory Manager werden Sie in die Lage versetzt, sämtliche Hard- und Software zu erfassen, zu verwalten und auch zu überwachen. Gesetzliche Bestimmungen und interne Richtlinien werden so zuverlässig eingehalten.

Leistungsmerkmale:


  • Alle Daten werden in einer zentralen Datenbank gespeichert und verwaltet (CMDB Gedanke). Offene Datenbank für Anbindung von anderen Systemen.
  • Rollenbasiertes Benutzermanagement sowohl in der Win32 als auch in der Web Konsole möglich.
  • Automatische Erkennung sämtlicher IP-basierter Systeme in Ihrer Netzwerkumgebung über verschiedene Routinen und Technologien (Netzwerk-Scan, Intel vPro, LDAP, etc.).
  • Tiefgreifende Hard- und Softwareinventarisierung:
    • Auslesen aller Hardwareinformationen bis auf BIOS Ebene, wie z.B. Service Tag Nummern, Asset Tags, Anzahl und Art der Memory Slots und vieles mehr.
    • Softwareinventarisierung erfolgt durch Scan auf Dateiebene und der Registrierung.
  • Dynamische Abfragen auf sämtliche Soft- und Hardware-Inventardaten.
  • Ein mächtiges Berichtswesen mit über 150 vorgefertigten Berichten erlaubt die automatisierte und zeitgesteuerte Auswertung aller gesammelten Daten.
  • Umfassende Softwarelizenzüberwachung ermöglicht fundierte Aussagen über eine Unter- oder Überlizensierung abhängig von den Inventardaten.
  • Passives Alert-Management:
    • Anhand von Triggern, die auf Veränderungen in der Datenbank ansprechen, können Sie sich informieren lassen, wenn z.B. eine Software auf einem Computer installiert oder die Netzwerkkarte getauscht wurde.

Vorteile:


  • Durch die Inventarisierung sämtlicher Hard- und Softwaredaten ermöglicht Ihnen der Ivanti Inventory Manager eine umfassende Kostenkontrolle und eine effizientere Planung.
  • Alle Applikationen werden auf Dateiebene inventarisiert, so können sogar selbstgeschriebene Anwendungen inventarisiert werden.
  • Sämtliche Systeme und Benutzer in Ihrer Umgebung werden erfasst. Dadurch erzielen Sie deutlich mehr Effizienz und eine große Zeitersparnis.
  • Alle Daten werden in einer zentralen Datenbank gespeichert und verwaltet (CMDB Gedanke). Offene Datenbank für Anbindung von anderen Systemen.
  • Gesetzliche Bestimmungen können durch aktive Geräteerkennung, Lizenzüberwachung, einfache Datenbankabfrage und leistungsstarke Reporting-Tools nachweislich eingehalten werden.
  • Schnelle Reaktionen auf Audits und Kosteneinsparungen bei Softwarelizenzen werden durch die umfassende Softwarelizenzüberwachung ermöglicht.

Weitere Informationen


Für weitergehende Informationen kontaktieren Sie uns gerne! Anfrage zum Ivanti Inventory Manager