Navigation

Einstellungen "Never Reboot" und "Never Autofix" im Inventar anzeigen

In der Agentenkonfiguration eines jeden Windowsagenten befinden sich die beiden Checkboxen "Never Reboot" und "Never Autofix", die äußerst wichtige globale Einstellungen bewirken. Leider finden sich diese Einstellungen allerdings standardmäßig nicht im Inventar des Clients wieder. Werden also nachträglich Änderungen an der Agentenkonfiguration durchgeführt und der Name des Agenten bleibt gleich, lässt sich nur sehr schwer nachvollziehen, welcher Client tatsächlich welche Einstellung besitzt.

Lesen Sie hier, wie Sie diese Einstellungen ganz einfach im Inventar anzeigen lassen können!

Screenshot über ein Smartphone zu einem Incident hinzufügen

Möchten Sie Ihren Benutzern beim Erstellen eines Incidents die Möglichkeit bieten, ein Foto oder einen Screenshot über ein Smartphone oder Tablet direkt zu einem Incident hinzuzufügen?

Lesen Sie hier, wie Sie diese Einstellungen vornehmen können!

Accelerated Pushtasks aussetzen

LANDESK hat mit der Version 9.6 die Funktion des „Push" geändert: Werden Geräte während eines Pushtasks nicht erreicht, schlagen diese Geräte logischerweise fehl. Nun war es bislang so, dass die betroffenen Geräte den Task ignoriert haben, als sie wieder online waren. Seit der Version 9.6 jedoch werden diese Tasks wieder aufgenommen, sobald das Gerät erreichbar ist und seinen Policy Sync durchführt, weil es sich genaugenommen bei jedem Push um eine Policy handelt.

Dieses Verhalten ist insbesondere dann ärgerlich, wenn Software nur zu einem definierten Zeitpunkt installiert werden sollte (außerhalb der Hauptgeschäftszeiten). Dann nämlich soll die Software nicht nachinstalliert werden.

Lesen Sie hier, wie Sie diese Einstellungen vornehmen können!